Klinik und Poliklinik
für Plastische Chirurgie
und Handchirurgie
Klinik und Poliklinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie
Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. H.-G. Machens
Tel. (089) 414 021 71
sek.plastchir@mri.tum.de

 

 

Abteilung für Experimentelle Plastische Chirurgie

Forschungsleiter: Dr. med. Dominik Duscher

 

 

Die Abteilung für Experimentelle Plastische Chirurgie hat sich zum Ziel gesetzt aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen zu beantworten und diese neuen Erkenntnisse effizient in verbesserte Behandlungsstrategien für unsere Patienten umzusetzen. Um dieses Ziel zu erreichen ist die Forschungsabteilung in verschiedene Einheiten gegliedert, die in ständigem Austausch miteinander stehen. Zu unseren mehrfach ausgezeichneten Forschungsergebnissen werden regelmäßig Artikel in internationalen Topjournalen veröffentlicht, 

 

Ihr Dominik Duscher

Leiter

Dr. med. Dominik Duscher

+49 (0)89 4140 7337

Dominik.Duscher@tum.de

 

 

Referentin Administration

Mateja Vodiškar, MA

+49 (0)89 4140 7337

Mateja.Vodiskar@tum.de 


Struktur der Forschungsabteilung

Um aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen beantworten zu können und neue Erkenntnisse effizient in verbesserte Behandlungsstrategien für unsere Patienten umsetzen zu können, ist die Forschungsabteilung in verschiedene Einheiten gegliedert, die in ständigem Austausch miteinander stehen, dazu Artikel veröffentlichen und für die wir bereits einige Auszeichnungen erhalten haben:

Regenerative Medizin ist ein spannendes interdisziplinäres Feld der Grundlagenforschung und klinischer Anwendungen, das sich auf die Reparatur, Regeneration oder den Ersatz beschädigter Zellen, Gewebe oder Organe konzentriert. Regenerative Medizin kombiniert verschiedene Ansätze einschließlich Stammzellbiologie, Tissue Engineering, Biomaterialien, kleine bioaktive Moleküle, Gentherapie, Zellreprogrammierung und Transplantationstechniken. Darüber hinaus umfasst es verschiedene unterstützende Technologien (z. B. Nanotechnologie) und klinische Anwendungsbereiche, mit dem letztendlichen Ziel, das Leben von Patienten zu verbessern.

Aktuelles

  • Gewinn des Vortragspreises beim DGH (Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie) Kongress (12-14 October 2017, Munich, Germany)

  • Dr. med. PD Kai Megerle- Ein alternatives Traumaregister- Auswertungen der Qualitätsberichte der Krankenhäuser

  • Gewinn des Posterpreises beim DGH (Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie) Kongress (12-14 October 2017, Munich, Germany)
    Julia Jakobus- Wide Awake in der akuten Handchirurgie

  • Gewinn des Vortragspreises beim EPSRC (European Plastic Surgery Research Council) Meeting (24-26 August 2017, Bucharest, Romania)
    Dominik Duscher- HIF 1-alpha Modulation for Skin Rejuvenation