Klinik und Poliklinik
für Plastische Chirurgie
und Handchirurgie
Klinik und Poliklinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie
Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. H.-G. Machens
Tel. (089) 414 021 71
sek.plastchir@mri.tum.de

 

 

Body Lifts und Oberarm- ,Oberschenkel- und Gesäßstraffung gegen überschüssige Haut nach Gewichtsverlust

Der Body Lift ist die Operation der Wahl nach starkem Gewichtsverlust zur Ganzkörperstraffung bei erschlaffter Haut mit Verlust der Hautelastizität. Bei einem Upper Body Lift werden die Oberarme, die Brüste und die seitliche Brustwand in einer Operation gestrafft. Bei dem Lower Body Lift wird der Bauch, die Flanken und der Rücken sowie der Genitalbereich gestrafft. Wenn notwendig werden in der gleichen oder einer späteren Operation die Oberschenkel gestrafft. Oberschenkel-, Gesäß- und Oberarmlift können auch unabhängig von anderen Körperregionen isoliert gestrafft werden. Als Plastische-ästhetische Klinik in München sind wir auf diese Eingriffe spezialisiert. Wir beraten Sie gerne in unserer Plastisch chirurgischen Sprechstunde für das am besten geeignetste Verfahren.

Body Lift

 

 

Operationsart Stationär
Narkose Vollnarkose (Allgemeinanästhesie)
Dauer ca. 2 - 4 Stunden je nach Eingriff
Aufenthalt 2 - 5 Tage
Schonung 2 - 5 Wochen nach OP je nach Eingriff
Kontrolle 3 x im Abstand von 1 Woche
Sport nach ca. 4 - 6 Wochen wieder möglich

Ansprechpartner und Sprechzeiten

Sekretariat Plastische Ambulanz
Claudia Klinke, Andrea Weber, Sabrina Ehlen
(089) 4140 2176

plch.ambulanz@mri.tum.de

 

Montag bis Donnerstag: 12:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 12:00 - 14:00 Uhr

Nach telefonischer Vereinbarung