Klinik und Poliklinik
für Plastische Chirurgie
und Handchirurgie
Klinik und Poliklinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie
Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. H.-G. Machens
Tel. (089) 414 021 71
sek.plastchir@mri.tum.de

 

 

Innovative Biomaterialen zur Knochenregeneration

Durch den Einsatz von innovativen bioaktiven Biomaterialien können Knochendefekte passgenau rekonstruiert werden. Die Biomaterialien regen im Körper die Bildung von patienteneigenem Knochengewebe an. Im Verlauf kommt es dann zu einem Abbau des Biomaterials, welches komplett durch Knochengewebe ersetzt wird. Das von PD. Dr. Schantz mitentwickelte Verfahren der Knochenregeneration durch bioaktive Polymerimplantate ist weltweit bei über 1000 Patienten erfolgreich eingesetzt worden. Dieses Verfahren kann bei einer Vielzahl von Knochendefekte im Bereich des Kopfes und Gesichtes, aber auch bei Knochen von Extremitäten zur Anwendung kommen. Häufig werden die Verfahren interdisziplinär mit anderen Fachrichtungen gemeinsam durchgeführt.


Ansprechpartner und Sprechzeiten

Sekretariat Plastische Ambulanz
Claudia Klinke, Andrea Weber, Sabrina Ehlen
(089) 4140 2176

plch.ambulanz@mri.tum.de

 

Montag bis Donnerstag: 12:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 12:00 - 14:00 Uhr

Nach telefonischer Vereinbarung