Klinik und Poliklinik
für Plastische Chirurgie
und Handchirurgie
Klinik und Poliklinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie
Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. H.-G. Machens
Tel. (089) 414 021 71
sek.plastchir@mri.tum.de

 

 

Korrektur von Fehlstellungen, Kontrakturen und Bewegungseinschränkungen auf medizinisch höchstem Niveau

Stehen Gelenke nicht in ihrer anatomisch korrekten Achse, werden Bewegungsabläufe beeinträchtigt bzw. unterbrochen. Dies kann nach einem Unfall und einem fehlverheilten Knochenbruch oder auch nach zu langer Ruhigstellung als Folge einer Verletzung der Fall sein. Wichtig ist eine genaue klinische Untersuchung mit Ausmessung der Bewegungsumfänge, die wir durch eine radiologische Bildgebung vervollständigen. Damit können wir uns ein genaues Bild der Erkrankung machen und ein individuelles Therapiekonzept erstellen.


Ansprechpartner und Sprechzeiten

Sekretariat Handchirurgische Ambulanz
Bettina Brandl
(089) 4140 2178

sekretariat.handchirurgie@mri.tum.de

 

Montag bis Donnerstag: 08:30 - 15:30 Uhr

Freitag: 08:30 - 15:00 Uhr

Nach telefonischer Vereinbarung